6. Bahnhof Troppau-Ost mit dem Btax 780

22. prosinec 2016 Zobrazeno: 4708 Napsal/a Ondrichova
Vytisknout

Der Bahnhof Troppau-Ost (tschech. Opava východ) wurde im Jahre 1851 als Endstation der Strecke Mährisch Ostrau–Troppau gebaut, die ein Abzweig der Kaiser-Ferdinand-Nordbahn aus Wien nach Krakau war. Dekorative Decken- und Wandgemälde zieren die Eingangshalle. Sie trugen dazu bei, dass der Bahnhof 2012 den Wettbewerb ‚Der schönste Bahnhof Tschechiens’ gewann (mehr zu dem Wettbewerb finden Sie unter: http://www.nejnadrazi.cz/). Kein Wunder, denn der Troppauer Bahnhof steht sogar auch auf der Denkmalliste. Auf dem Foto ist der Personenwagen Btax 780 zu sehen, von dem in den 1970er und 1980er Jahren ganze 912 Stück für die tschechische Bahngesellschaft České dráhy hergestellt worden sind. Ein Waggon steht im Außenbereich unseres Museums und wartet auf die Besucher.

2 Opava vychod I Homepg