Arbeitersiedlungen entlang der Seidenstraße

16. Mai 2022 Zugriffe: 318 Geschrieben von Wiersch
Drucken E-Mail

Titelmotiv Querformat Langerock

© Bernard Langerock

Der Düsseldorfer Fotograf Bernard Langerock begibt sich auf die Reise zu drei Arbeitersiedlungen entlang dieser „neuen Seidenstraße“: ins chinesische Chongqing, ins oberschlesische Zabrze und in die Oberhausener Siedlung Eisenheim. Dabei spürt er über tausende Kilometer hinweg Verbindendes und Unterschiede in Alltag und Leben derjenigen auf, die einst und heute die Handelsgüter und Konsumwaren der Seidenstraße produzierten.

SAVE THE DATE: Eröffnung am 25. September, 15 Uhr!

Borsigsiedlung 1a Lngerock

Borsigsiedlung 1

Ziegelsteinarchitektur prägt das Erscheinungsbild der Siedlung "Borsigwerk" in Zabrze, Polen

© Bernard Langerock

 In Kooperation mit dem Kulturreferat für Oberschlesien


VERANSTALTUNGEN

Podium Silesia. Als Deutsche in Oberschlesien nach 1945.
Mittwoch, 21. September 2022, 18:30 Uhr
Haus Oberschlesien

KONTAKT

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)
Telefon:
+49(0)2102-9650
Email: