Dr. Susanne Peters-Schildgen

Kontakt

Stellv. Museumsdirektorin / Kuratorin - Externe Kommunikation

schildgen[at]oslm.de

0 21 02 - 965 233

Weitere Informationen

Dr. phil. Susanne Peters-Schildgen ist seit dem Jahre 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin / Kuratorin am Oberschlesischen Landesmuseum. Als Stellvertretende Museumsdirektorin leitet sie derzeit das Museum kommissarisch und begleitet die Neuausrichtung des Hauses auf der Grundlage der NRW-Förderrichtline nach § 96 BVFG von 2017, in der die Kulturpflege der Vertriebenen und Bildungsarbeit zum Thema „Flucht und Vertreibung“ einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Weiterhin widmet sie sich der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei achtet sie auch auf enge Kontakte zu Partnern im Ruhrgebiet, wo sie aufwuchs und ansässig ist. Als Kuratorin betreut sie auch Wechselausstellungen, insbesondere zu oberschlesischem Brauchtum, wie die alljährliche Osterei-Ausstellung.
Das Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Archäologie in Bochum beendete sie 1989 mit einer Dissertation über den italienischen Maler Filippino Lippi. Berufserfahrungen sammelte Frau Dr. Peters-Schildgen als Wissenschaftliche Volontärin am Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Lübeck sowie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Stadtarchiv Herne und am Ruhrlandmuseum Essen. Ihre besonderen Kenntnisse zur Ost-West-Migration führten dann zum Oberschlesischen Landesmuseum. Frau Dr. Peters-Schildgen ist in verschiedenen Vereinigungen aktiv, so als Stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher. Ihre Veröffentlichungen befassen sich mit Kunst- und Kulturgeschichte, Migration im Ruhrgebiet und vergleichender Industriegeschichte.

Kommende Veranstaltungen

Samstag, 19. September 2020, 14:00 - 16:00
Kinder haben Rechte!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Dienstag, 6. Oktober 2020, 18.30 Uhr

Wo die Mauern noch deutsch sprechen. Inschriften-Archäologie in Ober- und Niederschlesien
Projekt Vergessenes Erbe / Vergessene Inschriften
Vortrag von Dawid Smolorz
Ort: Haus Oberschlesien

Sonntag, 11 Oktober 2020, 15 Uhr

Eröffnung der Ausstellung der oberschlesischen Fotografengruppe „Karbon“ /   Projektpräsentation zum Thema Umwelt und Natur des Erzbischöflichen Realgymnasiums Liebfrauenschule in Ratingen
Haus Oberschlesien / Oberschlesisches Landesmuseum

Samstag, 17. Oktober 2020, 14:00 - 16:00
Das Museum entdecken!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Donnerstag, 26.11.2020, 18:30 Uhr

Lesung: „Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts“
mit Stephan Schäfer
Ort: Haus Oberschlesien

Samstag, 21. November 2020, 14:00 - 16:00
Unsere Umwelt!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 18:30 Uhr

Horst Bieneks Gleiwitzer Kindheit - Vortrag von Prof. Dr. Daniel Pietrek
Ort: Haus Oberschlesien

Samstag, 19. Dezember 2020, 14:00 - 16:00
Schlesische Weihnachten!
Samstags im Museum. Museumspädagogische Nachmittage für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum





Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!