4.7. Vortrag: Was ist Heimat für mich?

30. Mai 2018 Zugriffe: 1130 Geschrieben von Peters-Schildgen
Drucken E-Mail

4. Juli 2018, 19 Uhr
Was ist Heimat für mich?
Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde

Zu diesem Thema laden der Kulturkreis Hösel e. V. und die Stiftung Haus Oberschlesien am Mittwoch, den 4. Juli 2018, um 19 Uhr, ins Haus Oberschlesien in Hösel, Bahnhofstr.71, ein.

Der Höseler Professor Dr. Hermann Strasser, emeritierter Soziologe an der Universität Duisburg-Essen, der Staatssekretär Dr. Jan Heinisch im NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, der Vorsitzende des Ratinger Vereins für Heimatkunde und Heimatpflege e.V. Michael Lumer sowie der Direktor des Oberschlesischen Landesmuseums Dr. Stephan Kaiser werden Eingangsstatements abgeben. Nach dieser Einführung wird das Publikum in die Diskussion einbezogen. Die Moderation übernimmt Edzard Traumann vom Kulturkreis Hösel e.V.

Der Heimatbegriff erlebt derzeit eine Konjunktur – ob durch die Einrichtung von Heimatministerien oder die Diskussion im Zusammenhang mit Flucht und Migration. In einer vernetzten, globalisierten Welt, in der man in Sekundenschnelle Kontakt zum entferntesten Kontinent aufnehmen kann, scheint der Wunsch nach Heimat, Identität und Verortung umso größer zu sein. Aber wie lässt sich Heimat definieren? Was verbirgt sich hinter dem Begriff? Die 800-Jahr-Feier des Ratinger Stadtteils Hösel bietet den Anlass, darüber zu reflektieren.

Kommende Veranstaltungen

Samstags im Museum
Am Anfang war der Stein
am Samstag, 27. Oktober, von 14:30 bis 16:30 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Herbstmarkt mit Ausstellungseröffnung "Pfefferkuchen"
und festlicher Stunde zum 20-jährigen Bestehen des OSLM-Neubaus
am Sonntag, 28. Oktober, von 11:00 bis 18 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Nathan (to go)
Veranstaltung des Kulturkreis Hösel
am Montag, 29. und Dienstag, 30. Oktober,  um 19 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Öffentliche Sonntagsführung
durch die Sonderausstellung "Schaukelpferd und Zinnsoldaten"
am Sonntag, 18. November, um 15 Uhr
Ort: Oberschlesisches Landesmuseum

Schlesische Kindheiten in Literatur und Wirklichkeit
Bilder-Vortrag von Dr. habil. Jürgen Nelles (Universität Bonn)
Dazu Sonderführungen, Kaffee und Kuchen
Ein Angebot des Kulturreferenten für Oberschlesien in Zusammenarbeit mit dem OSLM
am Sonntag, 25. November, 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Haus Oberschlesien

Kontakt

Anschrift:
Oberschlesisches Landesmuseum
Bahnhofstraße 62
40883 Ratingen (Hösel)

Telefon:
+49(0)2102-9650

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!