neanderland Museumsnacht 2019 im OSLM

01. Oktober 2019 Zugriffe: 458 Geschrieben von Gucia
Drucken

Am vergangenen Freitag haben wir die Nacht zum Tag gemacht. Fast 300 BesucherInnen haben das OSLM zur neanderland Museumsnacht besucht und an unseren spannenden Aktionen teilgenommen.
Ein vielfältiges Programm bot Unterhaltung für Kinder und Erwachsene.
Zum ersten Mal haben wir Taschenlampenführungen für Kinder durch die Sonderausstellung „Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Kindheit und Jugend in Schlesien“ und die Dauerausstellung „Geschichte und Kultur Oberschlesiens“ angeboten. Mit Taschenlampen ausgestattet, gingen die Kinder gemeinsam mit unseren Museumspädagoginnen durch die Ausstellungen und entdeckten die Exponate bei Dunkelheit auf eine ganz besondere Weise.

Zwischen den Führungen konnten sich nicht nur unsere kleinen Besucher an bunten Piñatas, einem Schaumkusskatapult, Puppentheater und selbstgebastelten Phantasie-Laternen erfreuen.
Etwas ruhiger ging es während der Vorlesezeit zu. Gespannt und in kuscheliger Atmosphäre lauschten Kinder (und Erwachsene) den Geschichten, die Dr. Susanne Peters-Schildgen ihnen vorlas.
Erwachsene konnten ebenfalls an Führungen durch die Sonder- und die Dauerausstellung teilnehmen und kreativ werden, indem sie eine Leinwand mit Schwarzlichtfarben bemalten.

Stärkung gab es an unserem Grill- und Kuchenstand mit Bratwurst und schlesischem Mohnkuchen. Für Erfrischung sorgten kühle Getränke und Kaffee hielt unsere BesucherInnen wach.

Wir hoffen, allen hat die Museumsnacht genauso viel Vergnügen bereitet wie uns und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch zu den regulären Öffnungszeiten des Museums, Dienstag bis Sonntag, von 11 bis 17 Uhr und natürlich zum Herbstmarkt am 13. Oktober!

Weitere Impressionen von der Museumsnacht finden Sie auf Facebook und Instagram.

OSLM Museumsnacht 2019Taschenlampenführung DATaschenlampenführung SAVorlesezeitFührung DAFührung SA